Disneyland Anaheim
Amerika  Nordamerika  Reisen  USA

DISNEYLAND L.A. – DIESE TIPPS MACHEN DEINEN BESUCH PERFEKT

Hafenkids

{Werbung} Letztes Jahr haben wir dir bereits von der tollen Zusammenarbeit mit Attraction Tickets Direct erzählt (Hier geht’s zum Beitrag). Natürlich gehört zu einem ausgiebigen Beitrag auch ein waschechter Besuch vor Ort dazu. Attraction Tickets Direct, der weltweit größte Ticketanbieter für Themenparks, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten machte es uns möglich, am 20. April zur Feier unserer 9-jährigen Beziehung nach Los Angeles ins Disneyland zu gehen.

Wir haben den Tag sehr genossen und wollen dir, egal ob zum feierlichen Anlass oder normalem Besuch die besten Tipps auf den Weg mitgeben, die deinen Besuch perfekt machen.

Disneyland in Los Angeles

Das Disneyland Resort liegt in Anaheim und zählt noch zur Metropolregion Los Angeles. Es besteht aus zwei verschiedenen Parks, dem klassischen Disneyland Park und dem Disney California Adventure Park.

Walt Disney World Cinderella Schloss

Die besten Fahrgeschäfte im Disneyland Park

– Indiana Jones™ Adventure: Eine rasante Jeepfahrt durch einen verfluchten Tempel. Eine Fahrt durch dunkle und helle Bereiche mit viel Bodenvibration. Man weicht Steinen, Mauern und Pfeilen aus und wird dabei ordentlich durchgeschüttelt. Nichts für schwache Nerven!

– Hyperspace Mountain: Eine rasante Achterbahn mit Fahrt im Dunkeln durch den „Weltraum“. Erst geht es ziemlich steil hoch, sodass man erahnen könnte, dass es im nächsten Moment steil in den Abgrund geht. Falsch gedacht! Wie eine wilde Maus geht die Achterbahn dauerhaft bergab, in schnellen Kurven.

– Matterhorn Bobsleds: Eine rasante zweispurige Achterbahn mit der es zur Spitze des „Schweizer“ Berges geht. Anschließend rast man in Bob zurück ins Tal. Der Yeti spielt eine große Rolle und wird auch während der Achterbahn Fahrt thematisiert. 

Die besten Fahrgeschäfte im Disney California Adventure Park

 – Guardians of the Galaxy – Mission: BREAKOUT!: Ein Muss! Es handelt sich um einen „free fall“-Tower, in dem es mehrmals auf und ab geht. Zwischenzeitlich wird man im freien Fall gestoppt und es werden Szenarien mit den Darstellern von Guardians of the Galaxy abgespielt. Sorgt für viele Schrei-Momente und kurzzeitigen Herzstillstand.

–  Incredicoaster: Die typische Holzachterbahn die in keinem Themenpark fehlen darf. „Die Unglaublichen“ spielen hierbei die Hauptrolle Eine en Achterbahnfahrt mit Loopings lässt jedes Adrenalin-Herz höher schlagen.

– Radiator Springs Racers: Für eine kurze Adrenalin-Pause steigt man am besten in die „Radiator Springs Racers“-Attraktion. Vom Film Cars inspiriert fahren zwei „Cars“-Wagen nebeneinander ein rasantes Rennen.

Die beeindruckenden Disneyland Shows

– Mickey’s Soundsational Parade: Jeden Tag um 15:30 Uhr und 18 Uhr findet die große Disney Parade im “Disneyland Park” statt, bei der bekannte Disney Charaktäre auf tollen Paradewagen vom Schloss durch die Straßen fahren. An der Straße ist genug Platz um die Parade in erster Reihe zu bestaunen.

Disneyland Forever: Das wohl bekannteste Feuerwerk nach dem Silvesterfeuerwerk von Dubai und Sydney ist das Feuerwerk am Schloss im “Disneyland Park”. Jeden Tag ab 21:30 Uhr kann man das 15-minütige Feuerwerk mit toller Disneymusik bestaunen.

Disneyland Anaheim

Das Disneyland Resort in Anaheim bietet für Groß und Klein eine Menge Spaß und einen unvergesslichen Tag. Es ist zwar deutlich kleiner als Walt Disneyworld in Orlando aber durch einige Attraktionen eine große „Adrenalin“-Konkurrenz. Die Attraktionen sind mit ganz viel Liebe zum Detail hergerichtet und jeder Disney Fan wird seinen Lieblingscharakter treffen. Alleine wegen dem Guardians of the Galaxy – Mission: BREAKOUT! Tower würden wir immer wieder kommen!

Signatur_Hafenkids

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Attraction Tickets Direct. Der Text widerspiegelt aber unsere persönliche, ehrliche Meinung.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Das könnte dir auch gefallen