Europa  Reisen  Spanien  Werbung

Mallorca Travel Guide – Must do’s abseits vom Ballermann

Hafenkids

{Werbung} Für uns ging es zum ersten Mal nach Mallorca. Also wurde Pinterest durchforstet, Reiseführer gelesen und Videos geschaut. Wenn wir voller Vorfreude von dieser Reise erzählten, lag leider oft ein Schatten über der Insel. Viele verbinden Mallorca immer wieder mit Ballermann, Massentourismus und überlaufenden Stränden.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die schönen Seiten der Insel zu finden und dir als Reisetipps mit auf den Weg zu geben. Und glaub uns! Wir haben da einiges für dich vorbereitet…

Hotel auf Mallorca

Über www.sparweltreisen.de haben wir einen tollen Deal für unseren Flug und das Hotel gefunden und deshalb eine Pauschalreise gebucht. In der Vorsaison ist es wirklich preiswert und 20 Grad mit Sonnenschein hatten wir auch schon im März. Das Hotel Rei del Mediterrani Palace können wir wirklich empfehlen, es ist sehr modern und im Boho-Stil eingerichtet. Es liegt in Alçudia und ist nur 5 Gehminuten vom Strand entfernt.

Rei del Mediterrani Palace Mallorca Hotelzimmer
Rei del Mediterrani Palace Mallorca Hotelzimmer
Rei del Mediterrani Palace Mallorca Lobby
Rei del Mediterrani Palace Mallorca Bar
Rei del Mediterrani Palace Mallorca Pool

Mietwagen auf Mallorca

Wir empfehlen dir einen Mietwagen zu buchen. Diesen kannst du direkt am Flughafen abholen, denn die Abholstation ist direkt gegenüber vom Flughafen. Wir haben uns für ein Cabrio entschieden und über Sixt gebucht, es gibt im Internet aber noch weitere Anbieter zu finden.

Mietwagen auf Mallorca

Unternehmungen auf Mallorca

Ausflug nach Pollença
Pollença ist eine wunderschöne Stadt im Norden der Insel. Die Bauweise der Häuser mit ihren hellen Steinen und den kleinen Gassen lädt zum Schlendern und Verweilen ein. Eine Besonderheit sind die 365 Stufen (eine für jeden Tag des Jahres), die zur Spitze des Kalvarienberges führen, auf dem eine kleine Kapelle liegt. Die Stufen haben eine religiöse Bedeutung, allerdings wurde es zum Brauch gemacht, beim Aufgang jede Stufe sinnbildlich als Tag des vergangenen Jahres zu sehen und diesen Revue passieren zu lassen. Und beim Hinabgehen Wünsche für das neue Jahr zu kreieren. Oben angekommen kann man den tollen Ausblick auf die Bucht von Alçudia genießen.

Pollença Altstadt
Pollença 365 Stufen zum Kalvarienberg
Pollença Stadtkern

Sonnenaufgang beim Cap de Formentor
Der Cap de Formentor ist der nördlichste Punkt der Insel und alleine der Weg dorthin ist atemberaubend. Er führt entlang der Küstenklippe und ist gerade zum Sonnenaufgang mystisch. Am Ende der Route befindet sich ein Leuchtturm, von dem der Blick auf die Küstenlandschaft einmalig ist.

Sonnenaufgang beim Cap de Formentor
Sonnenaufgang beim Cap de Formentor

Ausflug nach Valldemossa
Im Nordwesten der Insel liegt Valldemossa. Ein Spaziergang durch die kleinen Gassen des Ortes ist sehr lohnenswert, denn auch dieser verzaubert durch seinen mediterranen Charme. Besonders lecker schmeckt das Eis in der Gelati Mossa. Der Eisladen wird von einer deutschen Frau geführt und das Eis wird mit lokalen Produkten und teilweise mit Reismilch gemacht.

Valldemossa, Mallorca
Valldemossa, Mallorca

Wanderung zum Platja des Coll Baix
Eine traumhafte Kulisse wirst du beim Platja des Coll Baix finden. Dieser Strand liegt im Norden der Insel und ist zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen. Eine bewachsene und verlassene Straße führt zu einem Rastplatz, auf dem das Auto abgestellt werden kann. Dann geht es zu Fuß weiter. Ein steiniger Pfad führt hinab zum feinen Kieselstrand mit türkisblauem Wasser.

Platja des Coll Baix Mallorca

Gepäckaufbewahrung auf Mallorca

Nachdem wir den Mietwagen am Flughafen abgaben, wollten wir unser Gepäck in einem Aufbewahrungsschacht einschließen, um die letzten Stunden vor unserem Abflug in Palma zu verbringen – allerdings gab es keine Gepäckaufbewahrungs-Angebote am Flughafen. Unser Tipp in Palma ist das Call&Ride. Hier kannst du für 5€ am Tag dein Gepäck einschließen und ganz ohne lästiges ziehen und tragen die letzten Stunden auf der Insel genießen.

Mallorca Travel Diary

Wir haben zusätzlich ein Travel Diary-Video zusammengeschnitten, um dir auch im Bewegtbild die schönen Seiten Mallorcas zu zeigen, schau dir das Video gerne hier an: https://youtu.be/vN4C7uesAiE

Signatur_Hafenkids

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit SPARWELT Reisen. Der Text widerspiegelt aber unsere persönliche, ehrliche Meinung.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Das könnte dir auch gefallen